Jugendstil – Klassische Moderne


Rahmen im Jugendstil und im Stil der Klassischen Moderne nach Mustern aus dem Ende des 19. Jh. und der ersten Hälfte des 20. Jh. werden vor allem von Galerien, Museen und Sammlungen angekauft. Die Fertigung nach historischen Vorbildern ist technisch besonders aufwendig und erfordert viel Können, da diese Rahmen mit unterschiedlichsten, besonders komplizierten Verfahren in der Oberflächenbehandlung viele Herausforderungen stellen. Die „Rahmenmanufaktur“ kann in ihrer breiten Palette u. a. exklusive Jugendstil-Rahmen nach echten historischen Vorbildern (z. B. der Wiener Werkstätte) anbieten, die in Qualität und Schönheit ihresgleichen suchen.